Halle: “Streiberhof” – ein Stadthaus mit 70% Denkmalschutz-AfA und Kfw-Förderung

Halle: “Streiberhof” – Stadthaus mit 70% Denkmalschutz-AfA und Kfw-Förderung
Der “Streiberhof”, ein denkmalgeschütztes Wohnhaus aus der Gründerzeit, befindet sich in der südlichen Hallenser Innenstadt in Gehweite von Alter Markt und Martin-Luther-Uni. In dem Gebäude entstehen vier Eigentumswohnungen Gebäuden. Die Drei- bis Vier-Zimmer-Einheiten bieten moderne Grundrisse mit Wohnflächen zwischen 82 bis 120 Quadratmeter. Alle Wohnungen verfügen über Balkone und mindestens einen Stellplatz.

Halle-Streiberhof

Das Haus wird aufwändig restauriert. Die hochwertige Kernsanierung des Gebäudes berücksichtigt die energetischen Standards der KfW, so dass zinsgünstige Finanzierungen in Anspruch genommen werden können.
Die Kaufpreise liegen zwischen 2.185 – 2.250 Euro pro Quadratmeter. Bei erwarteten Kaltmieten zwischen 6,00 und 7,00 Euro pro Quadratmeter sind attraktive Mietrenditen möglich. Voraussichtlich mehr als 70 % des Kaufpreises können als Denkmalschutz-AfA steuerlich geltend gemacht werden

Die wichtigsten Objektdaten auf einen Blick

  • Stadthaus in beliebter und zentraler Wohnlage
  • 3- und 4-Zimmerwohnungen
  • Wohnungsgrößen 82 – 120 Quadratmeter
  • Kaufpreise ab 2.185 Euro / Quadratmeter
  • KfW-Effizienzhaus Denkmal
  • Denkmalschutz-AfA ca. 70 %
  • Mietrendite von ca. 3,5 %

AUSFÜHRLICHE INFORMATIONEN ZU DIESEM OBJEKT ANFORDERN