Halle: Gründerzeithaus im Ribbeckviertel mit 5 % Mietrendite

Moderne Eigentumswohnungen in einem denkmalgeschützten Wohnhaus für renditeorientierte Kapitalanleger in Halle.

Halle gehört zu den attraktivsten Standorten für Immobilien-Investments. Die Stadt hat sich wirtschaftlich und kulturell enorm entwickelt. Die Einwohnerzahl wächst. Der positive Wandel der Stadt lässt die Nachfrage nach Wohnraum vor allem in den attraktiven Gebieten stetig steigen. Miet- und Kaufpreise dürften daher in Halle weiter steigen.

Das Objekt befindet sich unweit der Hallenser Altstadt im beliebten Ribbeckviertel, einem ruhigen Wohnquartier unweit der Hallenser Altstadt mit Altem Markt und Universität. Der denkmalgeschützte Gründerzeitbau wurde 2003 fachgerecht kernsaniert. Die Wohnungen sind vermietet. Die Nettomietrendite liegt bei attraktiven 5 %.

Rudolf-Haym-Strasse

Die wichtigsten Objektdaten auf einen Blick

  • Denkmalgeschützter Gründerzeitbau
  • Begehrte Lage im Paulusviertel
  • Vermietete Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen 81 und 125 Quadratmeter
  • Ausgezeichneter Zustand, Kernsanierung 2003
  • Kaufpreise ab 112.325 Euro bzw. ca. 1.400 Euro / Quadratmeter
  • Hohe Netto-Mietrendite von rund 5 % pro Jahr

AUSFÜHRLICHE INFORMATIONEN ZU DIESEM OBJEKT ANFORDERN